Vereinssatzung der DGRU

Satzung als PDF

Die DGRU ist ein Gemeinnütziger Verein (e. V.), der sich die folgenden Ziele gesetzt hat

Förderung der wissenschaftlichen Interaktion zwischen urologischen Arbeitsgruppen untereinander und mit Nachbardisziplinen zur Förderung der Forschung auf dem der Gebiet roboter-assistierten Urologie.

Dieser Zweck der DGRU wird insbesondere erreicht durch:

  • die Förderung der wissenschaftlichen und praktischen Belange der roboter-assistierten Urologie im weitesten Sinne
  • die Herstellung und Vertiefung der Beziehungen zwischen urologischen, angrenzenden Gebieten im Allgemeinen und zu den in- und ausländischen Fachgesellschaften
  • Öffentlichkeitsarbeit auf dem Gebiet der Roboter-assistierten Urologie
  • die Zusammenstellung von Datenbanken von roboter-assistierten Operationen zur Qualitätskontrolle und Publikation
  • Verbesserung und Standardisierung von Operationsabläufen bei roboter-assistierten Operationen
  • die Förderung wissenschaftlicher Arbeiten auf dem Gebiet der roboter-assistierten Urologie
  • die Zusammenarbeit bei der Antragstellung zur Förderung wissenschaftlicher Projekte bei Drittmittelgebern
  • die Einwerbung von Mitteln für wissenschaftliche Zwecke